General Sir Herbert Lawrence

General Sir Herbert Lawrence

Normaler Preis$49.95
/

  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg

General Sir Herbert Lawrence

Haigs Stabschef




Autor: Paul Harris
Sprache Englisch
Format: Softcover
Abmessungen: 6" x 9"
Seiten: 190
Fotos: Fotos, Karten
Herausgeber: Helion and Company
ISBN: 9781911628873
Artikel-Nr. 9781911628873



Als Stabschef von Feldmarschall Sir Douglas Haig im Jahr 1918 spielte General Sir Herbert Lawrence eine Schlüsselrolle bei der Niederlage Deutschlands im Ersten Weltkrieg. Diese Biografie zeichnet seine bemerkenswerte Karriere nach und argumentiert, dass er großen Anspruch darauf hat, als einer der Hauptarchitekten des Sieges der Alliierten anerkannt zu werden. Er wird als „ein Mann mit herausragenden Fähigkeiten sowohl als Soldat als auch im Geschäftsleben“ beschrieben und es ist überraschend, dass dieser gewaltige Mensch so wenig Beachtung gefunden hat. Er bleibt eine der vergessenen Figuren des Krieges. Lawrence zeichnete sich dadurch aus, dass er auf zwei verschiedenen Gebieten äußerst erfolgreich war. Als Geschäftsmann war er ein einflussreicher Finanzier und Vorsitzender von Vickers, einem der weltweit führenden Rüstungsunternehmen der Zwischenkriegszeit. Im militärischen Bereich war er einer der ganz wenigen Männer, die es in die oberste Führungsebene der britischen Armee schafften, ohne regulärer Berufssoldat zu sein. Bei Ausbruch der Feindseligkeiten im Jahr 1914 gab er seinen lukrativen Job als Stadtbankier auf, um wieder in die Armee einzutreten. Nach dem Krieg nahm er seine erfolgreiche Finanzkarriere wieder auf und wurde schließlich als „Vater der Stadt“ bekannt. Trotz seines bedeutenden Beitrags zu den Kriegsanstrengungen und seiner Erfolge in der Geschäftswelt haben Historiker Lawrence weitgehend vernachlässigt. Dieser Bericht nutzt neues Material, um die Leistungen dieses herausragenden Soldaten und Bankiers aufzuzeigen. Er überwand die persönliche Tragödie, seine beiden Söhne während des Krieges verloren zu haben, und wurde zum ranghöchsten Stabsoffizier im Hauptquartier [GHQ]. Er war Hauptberater von Haig und fungierte im letzten Jahr des Konflikts als seine rechte Hand.