MAN-Begleitfahrzeuge
MAN-Begleitfahrzeuge
MAN-Begleitfahrzeuge
MAN-Begleitfahrzeuge
MAN-Begleitfahrzeuge
MAN-Begleitfahrzeuge
MAN-Begleitfahrzeuge

MAN-Begleitfahrzeuge

Normaler Preis$10.00
/

  • Geringer Lagerbestand – 1 Artikel übrig
  • Inventar auf dem Weg
MAN-Begleitfahrzeuge
Die modernsten Trucks der britischen Armee


Autor: Carl Schulze
Sprache: Englischer Text
Format: Taschenbuch, 8,5" x 11,5"
Seiten: 64 Seiten
Fotos: Illustriert mit 138 Farbfotos und 2 Grafiken
Herausgeber: Tankograd-Verlag
ISBN: keine ausgegeben

Artikel-Nr. TG-9025



Die Support Vehicles (SV)-Flotte wurde von der Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg (kurz MAN), einem der weltweit führenden Lkw-Hersteller, hergestellt und ersetzte eine Reihe älterer Lkw-Konstruktionen, die seit dem Kalten Krieg bei der britischen Armee im Einsatz waren. Die SV-Lkw-Reihe wurde 2007 in Dienst gestellt und besteht aus verschiedenen Frachtfahrzeugen mit einer Nutzlast von 6, 9 und 15 Tonnen sowie Einheitsunterstützungstankwagen und Bergungsfahrzeugen. Die Flotte von weit über 7.000 Begleitfahrzeugen umfasst Lkws in der Konfiguration „Medium Mobility“ (MM), basierend auf dem MAN HX, und in der Konfiguration „Improved Medium Mobility“ (IMM), basierend auf der MAN SX-Reihe. Heute sind SV-Fahrzeuge bei fast allen Einheiten der britischen Armee und der Royal Marines sowie bei Einrichtungen der Royal Navy und der Royal Air Force im Einsatz. Sie haben sich bereits bei Einsätzen bewährt, beispielsweise bei Einsätzen britischer Streitkräfte bei der Operation Telic im Irak und der Operation Herrick in Afghanistan.

Dies ist die erste umfassende Veröffentlichung über die MAN-Lkw im britischen Militärdienst.