Das Royal Corps of Signals

Das Royal Corps of Signals

Normaler Preis$69.95
/

  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg

Das Royal Corps of Signals

Einheitengeschichten des Korps (1920-2001) und seiner Vorgänger




Autor: Cliff Lord
Sprache Englisch
Format: Softcover
Abmessungen: 6" x 9"
Seiten: 416
Fotos: Über 70 Schwarz-Weiß-Fotos
Herausgeber: Helion and Company
ISBN: 9781874622925
Artikel-Nr. 9781874622925



Die Fähigkeit zur Kommunikation ist eine Voraussetzung für den Erfolg sowohl im militärischen als auch im zivilen Leben. Überraschenderweise erwartet jeder Zugang zu Kommunikation, fragt sich aber selten, wie er erreicht wird. Der Zweck dieses Buches besteht darin, einen der Eckpfeiler des Erfolgs der britischen Armee in den Fokus zu rücken und einen Einblick in die Komplexität und Vielfalt des Royal Corps of Signals zu geben. Dies geschieht nicht durch Erzählungen, sondern durch die Auseinandersetzung mit der Geschichte der Einheiten und nicht mit der Geschichte der Kampagnen, was dem Historiker eine andere Perspektive bietet. Royal Signals ist eines der größten Korps der britischen Armee und besteht aus einer Gruppe sehr gut ausgebildeter und engagierter Mitarbeiter, die die fortschrittliche Technologie verwalten, betreiben und reparieren, die ihnen zur Verfügung steht. Signale sind die unsichtbare Elite, ohne sie gibt es keinen Sieg. Bevor 1920 das unabhängige Corps of Signals gegründet wurde, stellten Royal Engineers die Kommunikation für einen Großteil der Armee sicher. Einzelheiten zu ihren Signaleinheiten sind enthalten. Als Spiegelbild der neuen Technologien wird der Leser sehen, wie die neuen Signaleinheiten erhöht werden, um den Anforderungen der Zeit gerecht zu werden. Während des Zweiten Weltkriegs wurden beispielsweise die Golden Arrow Detachments als unabhängige, mobile Hochgeschwindigkeits-Sende- und Empfangsstationen geschaffen, um Verbindungen nach Großbritannien herzustellen und so das Oberkommando mit den Informationen der Feldkommandanten zu versorgen, die dringend benötigt wurden. Diese Einheiten leiteten auch abgefangene feindliche Signale für die Codeknacker in Bletchley Park nach England zurück. Weitere spezialisierte Signaleinheiten wurden für Luftunterstützung, Parasignale, Kommandos, Abhördienste, feste Kommunikation, Friedenssicherung und eine Vielzahl anderer Zwecke geschaffen. In der sich verändernden Welt von heute vermitteln Signale weiterhin ihre Botschaft – schnell und sicher. Dieses Buch ist ein Muss für Historiker, Genealogen und diejenigen, die gedient haben. Es enthält: – Übersichten über die Signal-Schlachtordnung zu bestimmten Zeiten in der Geschichte – Detaillierte Angaben zu spezialisierten Signaleinheiten, einschließlich Kommando- und Para-Einheiten. – Geschichte von 35 Commonwealth- und verwandten Signalkorps – Fotos vieler seltener Signalabzeichen – Punkte und Punkte von Einheitengeschichten sowohl regulärer als auch territorialer Einheiten von der Vergangenheit bis zur Gegenwart


Sie können auch mögen