Aden-Aufstand
Normaler Preis$24.95
/

  • Geringer Lagerbestand – 6 Artikel verfügbar
  • Inventar auf dem Weg

Aden-Aufstand

Der grausame Krieg im Jemen 1962-67




Autor: Jonathan Walker
Sprache Englisch
Format: Softcover
Abmessungen: 6" x 9"
Seiten: 352
Fotos: 8 S/W-Seiten + 10 Karten
Herausgeber: Pen and Sword Military
ISBN: 9781473827639
Artikel-Nr. 9781473827639



In den frühen 1960er Jahren erreichte der Kalte Krieg seinen Höhepunkt. Großbritanniens schwindende Macht im Nahen Osten wurde vom arabischen Nationalismus, dem kommunistischen Block und amerikanischen Plänen in der Region belagert. Aden mit seiner strategischen Militärbasis und der alten Pufferzone des Protektorats wurde bald zum Hauptschlachtfeld. Der von Ägypten inspirierte Putsch im benachbarten Königreich Nordjemen im Jahr 1962 zog die Schlinge noch enger. So begann ein erbitterter und blutiger Aufstandskrieg in Südarabien. Britische reguläre Streitkräfte und Spezialeinheiten standen bald wachsenden und gewaltigen Aufständischen gegenüber, die sowohl einen Krieg in den Bergen als auch einen städtischen Konflikt in den Seitenstraßen von Aden führten. Geheimdienste wetteiferten um die Kontrolle über „Herz und Verstand“. Die Briten führten einen geheimen Krieg im Jemen, um ihre Feinde in Schach zu halten. Dennoch geriet die Situation in Aden außer Kontrolle und gipfelte in einem blutigen Gemetzel im Jahr 1967. Im November dieses Jahres zog sich die britische Armee schließlich aus Südarabien zurück. Der Aufstand in Aden ist die außergewöhnliche Geschichte des letzten britischen Kolonialkonflikts. Anhand einer Vielzahl kürzlich veröffentlichter Archiv- und Augenzeugenberichte zeichnet der Autor den Zusammenbruch des südarabischen Staates nach. Vor dem Hintergrund rücksichtsloser politischer Ambitionen prägten diese Ereignisse den heutigen Jemen.