Im Dienste des Kaisers

Im Dienste des Kaisers

Normaler Preis$49.95
/

  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg

Im Dienste des Kaisers

Uniformen und Ausrüstung des deutschen Soldaten des Ersten Weltkriegs, gemalt vom Soldatenkünstler Friedrich Ludwig Scharf




Autor: Charles Woolley
Sprache: Englischer Text
Format: Gebundene Ausgabe
Abmessungen: 9" x 12"
Seiten: 120
Fotos: über 120 großformatige Farb- und Schwarzweißtafeln
Herausgeber: Schiffer Publishing, Ltd.
ISBN: 9780764319815



Militärkünstler neigen dazu, die beiden Extreme des Soldatenlebens zu malen; Auf der einen Seite ist das Subjekt in seiner besten Paradeuniform dargestellt, gebügelt und makellos sauber, und auf der anderen Seite ist es in einen heroischen Kampf verwickelt, in dem es darum geht, seinen Feind zu besiegen. Friedrich Ludwig Scharf ging den Mittelweg und malte die Truppen, während sie ihren täglichen Aufgaben nachgingen. Scharf, einerseits ein Künstler, war auch ein Berufsjäger gewesen und stieg 1918 in den Rang eines Offizierstellvertraters auf. Er verbrachte den größten Teil seines Kriegsdienstes an der Ostfront, wo er die Kavallerieregimenter beobachtete und mit ihnen kämpfte die dieser Front zugeteilten Reserve- und Landsturmtruppen. In seinen Gemälden findet der Uniformhistoriker und Militärmodellbauer genaue und manchmal amüsante Darstellungen dessen, was Scharf tatsächlich sah. Die schlecht ausgerüsteten Landsturmer mit veralteten Uniformen, die noch immer an der russischen Front rennende Kavallerie, Flammenwerfertruppen, Skitruppen und sogar ein Franziskanermönch im Militärdienst wurden in seinen Aquarellen und handkolorierten Linolblockdrucken festgehalten. Dieses Buch ist ein Muss für den ernsthaften Betrachter der Uniformen der deutschen Streitkräfte von 1910 bis 1939, dargestellt im einzigartigen Stil von Friedrich Ludwig Scharf (1884 bis 1965).