Luftwaffe im Focus Nr. 25

Luftwaffe im Focus Nr. 25

Normaler Preis$26.95
/

  • Geringer Lagerbestand – 6 Artikel verfügbar
  • Inventar auf dem Weg

Luftwaffe im Focus Nr. 25




Autor: Axel Urbanke
Sprache(n): Englischer und deutscher Text
Format: Softcover
Abmessungen: 8" x 11"
Seiten: 50 Seiten
Fotos: 64 Fotos – 8 in Farbe, 2 Farbprofile, 2 farbige Karten
Herausgeber: Luftfahrt Verlag, Deutschland
ISBN: 9783941437272
Artikel-Nr. LF LW-025



Diese Serie zeigt bisher unveröffentlichte Schwarzweiß- und Farbfotos der deutschen Luftwaffe während des Zweiten Weltkriegs; Die Fotos wurden ausschließlich in privaten Archiven und Sammlungen gefunden. Die in höchster Qualität auf starkem Hochglanzpapier gedruckten Bilder geben einen Einblick in alle Facetten der Luftwaffe, auch in solche Bereiche, die in Buchveröffentlichungen bisher eine untergeordnete Rolle spielten, wie Aufklärungsflugzeuge, Jagdflugzeuge und Transportflugzeuge.

Darüber hinaus werden Themen wie unbekannte Abzeichen, Ausrüstung, Technik, Schicksale der Besatzungen und Fotos mit Geschichte behandelt. Jede Ausgabe behandelt ein spezielles Thema in Text und Bild. Die Fotos werden von einem Spezialistenteam, das ausschließlich aus Luftwaffenexperten besteht, mit Bildunterschriften versehen, so dass sowohl historisch interessierte Liebhaber als auch Modellbauer hochinteressantes Material finden.

Die Editionsreihe „Luftwaffe im Fokus“ soll künftig eine weltweite Diskussionsplattform für alle Menschen bieten, die sich für die Geschichte der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg interessieren. Alle Bände enthalten deutsch-englische Texte und gehören in die Bücherregale jedes Liebhabers, der sich für die deutsche Luftwaffe interessiert und mehr als die altbekannten Fotos sehen möchte.

In dieser Ausgabe vorgestellt:

  • Nahunterstützungsflugzeug: Fw 190 F-8 der II./SG 2, 1945
  • Persönliche Embleme: Eine Ergänzung zum Hs 129 mit beeindruckender Anzeigetafel aus Edition 22
  • Farbfotos: Zellhausen, ein Betriebsflugplatz wie ein Modelldiorama
  • Fotos mit einer Geschichte: 6. Mai 1941 – Luftschlacht um Calais (JG 51 Encounters No. 74 Squadron RAF)
  • Technik + Ausstattung: Ein Ar 96 mit Tauchbremsen
  • Ungewöhnlich: Herstellercode und Werknummer auf der Nase
  • Schauplatz: Der 500. Einsatzeinsatz der 4.(H)/12 in Afrika
  • Bomber: He 177 der I./FKG 50 bei Brandenburg Briest
  • Hecks: 1944 – Ein Emblem auf dem Heck einer He 111 von 14.(Eis)/KG 55
  • Wasserflugzeuge: Freund und Feind, Zur Hilfe in Weiß (Norwegen) und Fotos zu weiteren Themen