Panzerwracks Nr. 19
Panzerwracks Nr. 19
Panzerwracks Nr. 19
Panzerwracks Nr. 19
Panzerwracks Nr. 19
Panzerwracks Nr. 19
Panzerwracks Nr. 19

Panzerwracks Nr. 19

Normaler Preis$32.95
/

  • Geringer Lagerbestand – 3 Artikel verfügbar
  • Inventar auf dem Weg

Panzerwracks Nr. 19

Jugoslawien




Autor(en): Lee Archer und Bojan Dimitrijevic
Sprache: Englischer Text
Format: Softcover, perfekt gebunden
Abmessungen: 8,25" x 11"
Seiten: 96 Seiten
Fotos: 151 Fotos
Herausgeber: Panzerwrecks
ISBN: 9781908032126
Artikel-Nr. PW-019



Wie haben Partisanen die Feuerkraft der Somua S35 verbessert? Und wo ist es gelandet? Wer wurde bei Vukov Klanac überfallen? Welche Fahrzeuge haben sie verloren? Warum gab sich eine deutsche Panzereinheit als alliierte Tanker aus? Wo sammelte und überholte die jugoslawische Armee erbeutete deutsche SPz? Die Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie hier in Panzerwrecks 19 mit 151 seltenen und unveröffentlichten großformatigen Fotografien aus der ganzen Welt.

Lee Archer und der jugoslawische Historiker des Zweiten Weltkriegs, Bojan Dimitrijevic, zeigen gemeinsam die Wracks und erbeuteten Fahrzeuge der deutschen Streitkräfte in Jugoslawien im Zweiten Weltkrieg. Erwarten Sie keine Tiger und Jagdpanther – sie wurden nicht an Einheiten auf dem Balkan ausgegeben. 151 Fotos, die aufgrund ihres Interesses und ihrer Seltenheit ausgewählt wurden, werden durch nützliche Bildunterschriften mit Antworten auf „Wann“, „Warum“ und „Wie“ (sofern möglich) untermauert. Im Stil des Hauses ist „Panzerwrecks 19“ als Softcover erhältlich, die einzelnen Abschnitte sind für eine lange Lebensdauer genäht und auf Qualitätspapier gedruckt.

Merkmale:

  • Panzer-Zug-Wracks
  • 5.(verstärkte) Polizei-Panzer-Kompanie
  • Panzer im Nachkriegsjugoslawien

Fahrzeugliste:

Deutsch:

  • Panther Ausf.G
  • Pz.Kpfw.IV Ausf.G
  • Pz.Kpfw.IV Ausf.F
  • Pz.Kpfw.III Ausf.N
  • Stug III Ausf.G
  • Pz.Kpfw.38 (t)
  • Jagdpanzer 38
  • Sd.Kfz.9/2
  • Sd.Kfz.8Sd.Kfz.7 sWS
  • Sd.Kfz.10/5
  • 10cm GW
  • Panzerägerwagen
  • schwerer Spah Zug

Beutepanzer:

  • Pz.Kpfw.T34 (r)
  • Pz.Kpfw.35 S (f)
  • Pz.Kpfw.35 S (f) mit 6 pdr
  • Pz.Kpfw.38 H (f)
  • Pz.Kpfw.35 R (f)
  • GP.Muni-Schlepper 630 (f)
  • Pz.Kpfw.L3 (i)
  • Pz.Kpfw.L6 (i)
  • Pz.Kpfw.M14 (i)
  • Pz.Kpfw.M15 (i)
  • Stug L6 (i)
  • Stug M41 (i)
  • Pz.Sp.Wg.AB41 (i)
  • gp.M.Trsp.Wg.S37 (i)
  • gp.M.Trsp.Wg.FIAT 665 (i)
  • Art.Sch.VA 601 (b)
  • Kroatischer Panzerzug
  • Littorina Blindata Mod.42

Jugoslawische Nutzung nach dem Krieg:

  • Pz.Kpfw.III Ausf.N
  • Stug III Ausf.G
  • Jagdpanzer 38
  • Pz.Kpfw.38 (t)
  • Pz.Kpfw.II
  • Pz.Sp.Wg.AB41
  • Sd.Kfz.251
  • Sd.Kfz.251/21
  • Sd.Kfz.251/22
  • Sd.Kfz.9/2